Fandom


Herzlich Willkommen im Angel Beats Wiki!

Angel Beats game logo.svg
Angel Beats! (jap. エンジェルビーツ!, Enjeru Bītsu!) ist ein japanisches Medienfranchise aus den Jahren 2009 und 2010, dessen Konzept von Jun Maeda vom Spieleentwickler Key ausgearbeitet wurde.

Als Otonashi auf dem Gelände einer ihm unbekannten Schule erwacht, weiß er zunächst nicht, was vor sich geht. Weder das Mädchen mit der Feuerwaffe in der Hand, das ihn in Empfang nimmt, noch die Tatsache, dass er sich an kein Detail seines bisherigen Lebens erinnern kann, wecken in ihm Begeisterung. Das Mädchen, Yuri, erklärt Otonashi, dass er gestorben sei, und dass es sich bei dem Schulgelände, auf dem sie sich befinden, um eine Welt zwischen Leben und Tod handle. Sie erzählt ihm von der Shinda Sekai Sensen, einer Art Untergrundorganisation, der sie und einige andere Bewohner dieser Welt angehören. Die Mitglieder der SSS sind allesamt »tote« Jugendliche, die sich weigern, sich dem System der Schule anzupassen. Denn sobald man sich den Schulregeln beugt, verschwindet man auf mysteriöse Weise aus der Zwischenwelt.

Doch Yuri und ihre Freunde kämpfen nicht nur gegen das System selbst, sie haben einen handfesten Gegner: Die Vorsitzende der Schülervertretung, genannt Tenshi. Mit ihren übermenschlichen Kräften versucht sie, die Ordnung auf dem Schulgelände wiederherzustellen, doch die Mitglieder der SSS wissen sich zu wehren. Otonashi, welcher der SSS beitritt, kann dennoch sein Interesse am »Engel« nicht leugnen, denn ihm kommt sie vor wie ein ganz gewöhnliches Mädchen...

 

Themen

Images Angel beats SSS logo.PNG
Untitled11
Maxresdefault
Charaktere Organisation Orte Episoden

Neuigkeiten

Haruka Komowata bringt eine weiterer Yonkoma-Manga, der den Fortschritt des Anime-Projektes darstellte und dessen erstes Kapitel im September 2009 publiziert wurde, das letzte im Juli 2010. Eine weitere Yonkoma-Serie lief unter dem Titel Angel Beats! The 4-koma: Osora no Shinda Sekai kara (Angel Beats! The4コマ お空の死んだ世界から) von Dezember 2013 bis Januar 2016 im Dengeki G's. Diese wurde danach in zwei Sammelbänden herausgebracht.st ab sofort, wieder auf Netflix verfügbar.

Die letzten 10 Aktivitäten im Wiki

Angel Beats! Trailer

Angel Beats Trailer German

Angel Beats Trailer German

 
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.