Angel Beats Wiki
Advertisement

Kapitel 26 des Mangas Angel Beats! Heaven's Door.


Handlung[]

Iwasawa und die anderen bereiten sich darauf vor, in einem Konzert zu spielen, aber Hisako mag die Idee nicht besonders, da Shiina und Yuri schlecht im Spielen sind, obwohl sie das nicht sagt, weil sie Iwasawa motiviert sieht. Als sie beim Konzert ankommen, scheinen die anderen Schüler motiviert von der Idee, dass es nun mehr Mitglieder gibt, also fangen sie an zu spielen. Als sie fertig sind, sind die Schüler außer Atem, weil sie so schlecht waren, so dass Hisako die Band auflöst. Yuri wird wütend und beginnt, sie anzuschreien. Hisako sagt ihr, dass sie ein gleichberechtigter Teil ihres Bataillons sein werden, aber dass sie sie nicht mehr in der Band braucht. Yuri sagt ihnen im Gegenzug, dass sie an einem Tag einen weiteren Song schreiben müssen, weil ein Song als Ablenkung nicht ausreichen wird. Die Lehrer kommen an und fliehen aus dem Ort. Hinata und Ooyama sehen Yuri laufen, sie sehen, dass er Spaß hat und fragen sich, was er da macht.

Als sie alle versammeln, sagt Yuri ihnen, dass sie keinen Spaß hatte, sondern es für das Wohl der Gruppe tat, aber sie glauben ihr immer noch nicht. Hinata fragt sie, wie sie alle Lehrer aus dem Raum bekommen wollen. Yuri denkt sich einen Plan aus, in dem er verschiedene Hotspots an verschiedenen Orten in der Schule schafft, so dass alle gezwungen werden müssen, die Schule zu verlassen. Shiina wird die Schule erklimmen müssen, Chaa wird eine Kanone benutzen müssen, die im Keller gelagert ist, Iwasawa und Hisako werden ihr Konzert haben und Noda wird irgendwo anders Wache stehen müssen, also werden Hinata und Ooyama die Situation ausnutzen, um einen Sitzplatz ins Lehrerzimmer zu bringen. Yuri sagt ihnen, dass er diese Mission "Operation Principal Room Heist" nennen wird.

Charaktere[]

Advertisement