Angel Beats Wiki
Advertisement

Kapitel 31 des Mangas Angel Beats! Heaven's Door.

Handlung[]

Yuri und Shiina finden sich bei der Befragung des Mädchens wieder. Yuri sagt ihr, dass sie ihnen eine Erklärung schuldet und das Mädchen erzählt ihnen, dass Männer keine Vergebung für ihre Existenz haben, also hat sie beschlossen, sie alle zu eliminieren. Am ersten Tag tötete sie einen Jungen, aber am zweiten Tag wurde der Junge wieder lebendig, als wäre es nie passiert. Also tötete sie ihn immer wieder und wiederholte den gleichen Vorgang viele Male mit anderen Jungen, und so wurde es ein Teil ihres täglichen Lebens. Dann sagt sie, dass sie immer wieder darauf gewartet hat, dass endlich ein Junge daherkommt, der sterben kann, bis dieser Tag endlich gekommen ist. An diesem Tag sah sie, wie sie alle gegen Shiina kämpften, dort sah sie, wie es Menschen gab, die sich davor schützten, getötet zu werden, aber trotzdem nicht starben. Yuri bietet ihr an, Teil der SSS zu werden, um sich an Gott zu rächen, aber das Mädchen lehnt das Angebot ab, da ihre einzigen Feinde Männer sind. Yuri erzählt ihr, dass der einzige Weg, einen Mann zu töten, darin besteht, Gott zu finden und es geschehen zu lassen, und der Einzige, der sie zu ihm bringen kann, ist Tenshi. Yuri verlässt den Raum und sagt ihm, dass sie hofft, dass das nächste Mal, wenn sie zusammen sind, es auf eine normale Art und Weise sein wird.

Das Mädchen beginnt, Yuri und die anderen durch das Fenster auszuspionieren, und fragt sich, ob alles vorbei sein wird, wenn sie Tenshi besiegen.

Charaktere[]

Advertisement