Angel Beats Wiki
Advertisement

Kapitel 32 des Mangas Angel Beats! Heaven's Door.

Handlung[]

Das Attentäter-Mädchen geht dorthin, wo Tenshi ist und fragt, ob sie die Dienerin Gottes ist, Tenshi antwortet, dass es passiert, wenn sie es ist. Das Mädchen bittet ihn, ihr die Kraft zu geben, töten zu können, aber Tenshi sagt ihr, dass sie dazu nicht in der Lage ist, da sie nicht diese Art von Gott ist. Das Mädchen erzählt ihm, dass es seltsam ist, da sie beobachtet hat, dass sie Kräfte hat, die ein normaler Mensch nicht haben würde. Tenshi sagt ihr, dass diese Macht und Gott nichts miteinander zu tun haben, das Mädchen sagt ihr, dass es trotzdem eine unmenschliche Macht ist, Tenshi sagt ihr, dass es tatsächlich so ist und das Mädchen sagt ihm, dass er ihr dann die Macht geben soll, Menschen zu töten. Tenshi sagt ihr, dass er ihr diese Macht nicht geben kann, auch nicht auf diese Weise. Das Mädchen sagt ihm, dass sie müde ist, dass sie die Männer zu sehr hasst, dass sie sie immer wieder sticht, bis zur Erschöpfung. Tenshi fragt sie, ob sie davon frei sein will, aber dafür muss sie ihm alles über sich erzählen, damit er es in Ordnung bringen kann.

Yuri sucht nach Tenshi, aber sie ist nirgends zu finden. Als sie im Besprechungsraum ankommt, findet sie draußen eine Kiste, in der sich ein Funksender befindet. Hinter ihr erscheint ein Mädchen und fragt, ob sie einen Operator braucht. Yuri schaut sie erstaunt an, denn sie erkennt, dass es sich um das Attentäter-Mädchen handelt, aber sie sieht anders aus und verhält sich anders, als sie es tat, als sie sie traf. Das Mädchen sagt ihr, dass sie niemanden mehr verletzen wird, da sie ihr altes Ich hinter sich gelassen hat. Yuri sagt ihr, dass sie ihr nicht glauben kann, da es erst ein paar Tage her ist, dass sie miteinander gesprochen haben. Das Mädchen bietet ihm einen Händedruck an, damit er ihr vertraut. Yuri, immer noch zögernd, gibt ihr die Hand. Als sie den Handschlag gibt, bekommt Yuri ein Bild in ihrem Kopf, das das Mädchen in Tenshis Zimmer sieht. Tenshi trifft einige Vorbereitungen an seinem Computer, um das Mädchen zu korrigieren, und dann verschwindet sie aus seinem Zimmer. Yuri beginnt zu lachen und nimmt sie in die SSS auf, fragt nach ihrem Namen und das Mädchen sagt Yusa.

Charaktere[]

Advertisement