Fandom


Shiori Sekine (関根 しおり Sekine Shiori) ist die Bassistin von Girls Dead Monster. Mit einer G&L L-2000 Bassgitarre als Spielinstrument und Hartke HA3500 oder 5500 (äußere Ästhetik identisch) als Verstärker spielt sie gerne Streiche mit den Menschen um sie herum, um die überraschten Gesichter ihrer Opfer zu sehen. Außerdem improvisiert sie bei Auftritten gerne abrupt, was Hisako wütend auf sie macht. Sie ist am besten mit Miyuki Irie befreundet, die sie "Miyukichi" nennt. Obwohl sie nicht gut Bass spielen kann, hat sich Hisako bei ihren Übungsauftritten als ihr Führer erwiesen. Man sieht sie auch als Backgroundsängerin von Masami Iwasawa, als die Band zum ersten Mal "Crow Song" im Anime aufführte.

Aussehen Bearbeiten

Sekine ist ein schlankes, mittelgroßes Teenagermädchen mit leicht stacheligem, oberschenkellangem Honighaar, das hinter den Ohren zwei Haarsträhnen hat, die man gewöhnlich von den Schultern herab sieht, mit einem kleinen Ahoge auf dem Kopf und tiefblauen Augen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Sie ist eine freche, aber auch liebenswerte Person die sich immer um das Wohl der anderen kümmert. Dennoch spielt sie gerne Streiche.

Handlung Bearbeiten

Als Sekine das Jenseits erreichte, befand er sich sofort mitten in einem Kampf zwischen Angel und der SSS. Shiina rettet Sekine vor Angel und aus der Schlacht, so dass sie später in den Sitzungssaal gebracht wurde. Yuri versucht, sie zu rekrutieren, aber sie weigert sich, an den Kämpfen teilzunehmen, so dass Yuri auf Empfehlung der Jungs in die Gruppe von Iwasawa gebracht wird, um der Band beizutreten.

Sekine hatte noch nie ein Instrument gespielt, aber ich dachte, es wäre einfach, ein Mädchen wie Irie am Schlagzeug spielen zu sehen. Sie war überrascht zu sehen, dass sie alle großartig spielten, was sie nutzlos aussehen ließ. Hisako schimpfte sie aus, weil sie es falsch machte und hart trainierte.

Weil Irie dasselbe durchgemacht hatte, besucht er sie und ermutigt sie, sich weiter zu verbessern. Dadurch wurden die beiden schließlich enge Freunde. Dank Irie nimmt Sekine ihren Mut zusammen und geht zu Hisako, um ihr zu zeigen, was sie verbessert hat. Zu ihrer Bestürzung geht es ihr weiterhin schlecht, sie zieht sich den Zorn Hisakos zu und flieht von der Szene. Irie folgt ihr, um mit ihr zu sprechen, und Sekine beginnt, schlecht über Hisako zu sprechen, ohne zu wissen, dass sie ihr zuhört, und greift sie deshalb wütend an. Sekine sagt, sie sei ein Monster und provoziere Hisakos Wut erneut, aber sie versucht, die Situation in Ordnung zu bringen, indem sie sagt, das wäre ein guter Name für die Band. Hisako scheint anderer Meinung zu sein, aber Sekine gibt immer mehr Gründe an, den Namen der Band zu ändern, unter anderem, dass Beautiful the Blood kein sehr attraktiver Name sei. Hisako stimmt dem zu und gemeinsam beschließen sie, dass der neue Name der Band Girls Dead Monster lauten wird.

Beziehungen Bearbeiten

Irie Bearbeiten

Irie ist ihre beste Freundin, auch wenn ihre Persönlichkeiten völlig gegensätzlich sind. Sekine spielt ihr immer Streiche, bringt sie vor anderen in Verlegenheit und lässt sie an seinen Scherzen teilhaben. Beide kommen gerne in das Privatleben des anderen.

Iwasawa Bearbeiten

Sekine respektiert Iwasawa sehr, aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit versucht er, ihr einen Streich zu spielen, um sie aus ihrem ernsten Charakter herauszuholen, der vor nichts zurückschreckt. Sein Plan scheitert immer.

Hisako Bearbeiten

Sekine behandelt Hisako immer wie ein Monster, wenn sie wütend wird und Angst vor ihm hat. Er wollte schon immer Hisako und Iwasawa seiner Gnade ausliefern.

Otonashi Bearbeiten

Sekine versucht, Otonashi und Iwasawa zusammenzubringen, deshalb sucht sie immer nach ihm und gibt ihm Ratschläge, wie sie sich in ihn verlieben kann. Sekine spioniert ihn aus, wenn er mit Iwasawa zusammen ist, und ärgert und blamiert ihn dann mit den Dingen, die er sagt. Er steckt auch viel Wut in seine sexuellen Fantasien über GirlDemo.

Trivia Bearbeiten

  • Als sie der GDM beitrat, wusste sie nicht, wie man Bass spielt, aber sie lernte aus Hisakos Lektionen.
  • Sie spielt einen G&L L-2000 Bass.
  • Sekine wurde als Ergänzung zu Irie geschaffen, so dass ihre Designs ähnlich sind.
  • Sie ist jünger als Iwasawa und Hisako.Als sie der GDM beitrat, wusste sie nicht, wie man Bass spielt, aber sie lernte aus Hisakos Lektionen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.